Der erste container Haus in Brooklyn

Werbung

Der erste Transportbehälter nach Hause in Brooklyn

In den letzten 10 Jahren ist der Wert der Immobilien in Williamsburg , Brooklyn, hat sich sehr teuer für eine normale Familie , so dass nun seine sehr schwierig, Aufforstung Kauf eines Hauses. David Boyle und seine Frau Michele Bertomen beschlossen, zu versuchen den Aufbau einer Versandbehälter zu Hause , um diese teuren Preisen zu kämpfen. Im Jahr 2008 kaufte das Paar ein kleines Grundstück in der Straße der Angaben speichern nur 70m2 . und fing an, sein Haus mit sechs Containern bauen. tatsächlich haben sie gerade in ihre neue Heimat bewegt .

Der erste Transportbehälter nach Hause in Brooklyn2

Das Paar kaufte sechs Containern pro 1.000 € je Einheit und entwickelt ganze Haus mit den sechs Behältern ( Bertomen ist Architekt ) . 3 sind auf einer Seite des Diagramms eine auf der Oberseite des anderen ubicated , und auf der anderen Seite die anderen 2 ubicated die gleiche Weise. Alle sind durch eine interne Treppe verbunden . Das Haus wurde in sehr kurzer Zeit aufgrund der Einfachheit des Bauens mit Containern gebaut. Aber zur Hälfte des Gebäudes Prozess, den sie bestellt wurden , um den Bau der öffentlichen Verwaltung zu beenden, war, dass , weil das Design nicht die Mindestanforderungen des Gesetzes zu respektieren. Wie bereits ein Versandbehälter Hause wurde nie in New York gebaut. Dieses Modell wird das erste seiner Art sein, so die Stadtverwaltung war sehr vorsichtig , was zu relatinf dieser Art os Konstruktion ermöglichen.

Die endgültigen Kosten des Hauses war 300.000 € , 70.000 € aufgrund von Verzögerungen bei der Konstruktion waren . Sie finnally erhalten die Bescheinigung über die Belegung auf der letzten 28. Februar .

Der erste Transportbehälter nach Hause in Brooklyn4

Der erste Transportbehälter nach Hause in Brooklyn3

 

Enjoyed this post? Share it!